Home
Programm
Veranstaltungen
Newsarchiv
Der Verein
Veranstaltungsort
Festschrift 20 Jahre
 
Service
Linkpartner
Kontakt
Impressum
 
 
 

 

Extra-Blatt, 19.03.2013
 
Gegensätze ziehen sich an
Wanninger & Rixmann - "Stunkerinnen" im Haus des Gastes
 
Wanninger & Rixmann - "Stunkerinnen" im Haus des GastesFoto: Schmidt
Der Lügendetektor bringt das wahre Innenleben von Biggi Wanninger an den Tag. Süffisant kommentiert Rixmann, was der Detektor offenbart.

Windeck (sc). Jedes Jahr mischen Präsidentin Biggi Wanninger und Anne Rixmann das Publikum in der Kölner Stunksitzung auf. In Herchen gastierten sie nun mit ihrem dritten gemeinsamen Programm "200% Frauenpower" und sorgten im Haus des Gastes für Stunk auf der Bühne. Der kraftvolle Schlagabtausch in kurzen Szenen lebt vom Gegensatz der rheinischen Frohnatur Wanninger und der kühlen, blonden Rixmann aus dem Norden.

Gleich zu Beginn bringt der angeschlossene Lügendetektor an den Tag, dass Wanninger sich durch den Alltag schwindelt. "Ich bin seit 25 Jahren glücklich mit meinem Mann verheiratet", strahlt sie. Der Detektor schlägt Alarm, und Rixmann lächelt viel wissend ins Publikum. Mit der braven Weibchenrolle haben beide so überhaupt nichts am Hut, sie schalten und walten lieber couragiert nach eigenen Gutdünken und nehmen kein Blatt vor den Mund.

Als TV-Astrologinnen helfen sie Politikern auf die Sprünge, so erfährt ein gewisser Herr Hitler "Jeder Tag, an dem du stirbst, ist ein jüdischer Feiertag."

Richtig warm spielen sie sich als Götter-Expertinnen von Stiftung Warentest und geben Empfehlungen, welcher Gott, wann helfen kann. Keine Erreichbarkeit bescheinigt User Jesus dem christlichen Gott. Er erhielt keine Rückmeldung auf seine Frage "Warum hast Du mich verlassen". In Indien gibt es eine Bedienungsanleitung für Götter nur in Kastenform "Ma hat ma Glück, ma hat ma Pech, Mahatma Ghandi."

"Gewitterwolken" zogen beim ungleichen Paar auf, nachdem Wanninger mit lückenhaftem Wissen im Umgang mit den neuen Medien eine Woche für den Download des Textes von "It's raining men" gebraucht hatte. Die Buchstaben waren alle noch da, allerdings restlos verdreht. Daraus wurde eine herrlich verquere Gesangseinlage.

 
 
 
 
 
Aktuell

Nächste Veranstaltung:
Anka Zink
am Samstag,
24.02.2018,
Beginn: 20:00 Uhr


Haben Sie Interesse beim Matineeverein mitzuarbeiten?
Dann sprechen Sie uns einfach an!
 
Sponsoren
 
 
Optik Deutsch - Sponsor des Windecker Matineevereins
 
 
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Windeck www.wetter.de