Home
Programm
Veranstaltungen
Newsarchiv
Der Verein
Veranstaltungsort
Festschrift 20 Jahre
 
Service
Linkpartner
Kontakt
Impressum
 
 
 

 

Heinrich Plote, Matineeverein, 02.06.2013
 
Verbraucherschutz in humoristischer Kunstform:
Phillip Weber beim Matineeverein im Haus des Gastes in Herchen
 

Wir wollen Gutes essen, Bio natürlich! Das gibt es sogar bei Lidl: Glückliche Hühner, aber an der Kasse sitzt eine arme Sau, wird aber durch Überwachung kontrolliert. Der Deutsche ist so scharf aufs Bio, dass das Zeug inzwischen aus Übersee eingeflogen werden muss. Da hat eine Bio-Gurke locker schon mal 5000 Flugkilometer auf der Schale und dann ist es klimatechnisch völlig egal, wenn man zum Naturkostladen um die Ecke mit dem Porsche düst!

Weber, studierter Biologe und Chemiker, weiß, worüber er redet. Mit seinen scharfsinnigen und in schneller Reihenfolge gesetzten Pointen rechnet er schonungslos mit der Lebensmittelindustrie ab, die uns in Tütensuppen explosionsgetrockneten Sellerie und reaktionsaromatisierten Rindfleisch anbieten, um sie als „Elsässer Zwiebeltopf“ zu verkaufen.

Er bezieht an diesem Abend sein Publikum schonungslos in seinen Programmablauf mit ein, auch wenn diesem bei so vielen Wahrheiten und humoristischem Querdenken manchmal das Lachen im Halse stecken bleibt!

Es war ein köstlich unterhaltsamer Abend, ein begeistertes Publikum im Haus des Gastes dankte dem Künstler durch frenetischen, nicht endenwollenden Beifall. Aber auch Phillip Weber hatte sichtliches Vergnügen an und mit seinem Publikum und der ganz besonderen Atmosphäre im Haus des Gastes -  es war ein für beide Seiten sehr erfolgreicher Abend!

 
 
 
 
 
Aktuell

Nächste Veranstaltung:
Anka Zink
am Samstag,
24.02.2018,
Beginn: 20:00 Uhr


Haben Sie Interesse beim Matineeverein mitzuarbeiten?
Dann sprechen Sie uns einfach an!
 
Sponsoren
 
 
Optik Deutsch - Sponsor des Windecker Matineevereins
 
 
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Windeck www.wetter.de